03.08./04.08.2022 | ONLINE QUBA-Grundkurs

.
Inhalt:
Die Entsorgung von Bau- und Abbruchabfällen wird auf Grund schwindender Verfüll- und Deponiekapazitäten schwieriger und mehr und mehr zum Kostentreiber in der Bauwirtschaft. Abhilfe dagegen bietet der Einsatz von qualitätsgesicherten Sekundärbaustoffen (Recyclingbaustoffen, Ersatzbaustoffen). Recyclingbaustoffe senken die Entsorgungskosten und versorgen die Bauwirtschaft mit hochwertigen Baustoffen für den Straßen-, Wege-, Verkehrsflächenbau und Erdbau sowie den gesamten Hoch- und Tiefbau. Das Seminar erklärt die Systematik der Qualitätssicherung und Zertifizierung, zeigt die Verantwortlichkeiten und Aufgaben der Hersteller auf, gibt praxisgerechte Antworten und zeigt die Möglichkeiten sowie Rahmenbedingungen für den problemlosen Einsatz von qualitätsgesicherten Sekundärbaustoffen auf Grundlage der geltenden Regelwerke (in Bayern) und der QUBA-Richtlinie für die Qualitätssicherung von mineralischen Sekundärbaustoffen.

Aufbau und Ablauf
Vier Module (jeweils 1,5 bis 2,0 Std); der Teilnehmer erhält rechtzeitig vorab den entsprechenden ZOOM-Einwahllink zum Seminar.

Tag 1, 03.08.2022: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Modul 1, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr Modul 2
Tag 2, 04.08.2022: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Modul 3, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr Modul 4

Zielgruppe:  
Baustoffaufbereiter/Baustoffrecyclingunternehmen und andere Aufbereiter von Bau- und Abbruchabfällen, Mitarbeiter von Prüfstellen, Behördenvertreter

Hinweis:
Dieses Seminar wird als Grund- und Fortbildungskurs im Rahmen der QUBA-Qualitätsrichtlinien angeboten. Für die Verleihung des Qualitätssiegels ist der Grundkurs eine wesentliche Voraussetzung. Bitte melden Sie Ihr für die Qualitätssicherung verantwortliches Personal rechtzeitig an.   

--> ... weitere Informationen und Anmeldung zum Seminar 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Daniel Rutte tel. 089/208039-412 (Email: rutte [at] quba-gmbh [dot] org)