Recyclingbaustoffe

Recyclingbaustoffe sind

 

1. Umweltfreundlich, da

- sie regional verfügbar sind
                            --> kurze Transportwege
                            --> Reduzierung von Verkehrs-
                                 belastungen (Schwerlastver-
                                 kehr, CO2-Ausstoss)

- sie primäre Gesteinskörnungen wie Sand, Kies und Schotter substituieren können
                            --> Schonung der natürlichen Ressource
                            --> Reduzierung des Flächenverbrauchs durch Rohstoffabbau

- sie knappe Verfüll- und Deponiekapazitäten einsparen


 

- geprüfte, güteüberwachte und zertifizierte
  Recyclingbaustoffe
eine ordnungsgemäße und
  schadlose Verwertung i.S.d. Kreislaufwirtschafts-
  gesetzes gewährleisten

- dem Stoffkreislauf durch die Aufbereitung
  gezielt Schadstoffe entzogen werden

- enthaltene Wertstoffe (z.B. Metalle) werden können.

 

2. Vielseitig einsetzbar

- im Straßen-, Wege- und Verkehrsflächenbau sowie Erdbau
  z.B. als Frostschutzschichten, Schüttmaterial, Deckschichten, Bankettmaterial,  
         Dammschüttungen, Baustraßen, Rampen, Lärm- und Sichtschutzwälle, ...

- im Hoch- und Tiefbau
  z.B. als Verfüllmaterial im Rohrleitungsbau,
              Bettungsmaterial, Hinterfüllmaterialien,
              Bodenaustausch,
              Bauwerksüberschüttungen etc.

- im Garten- und Landschaftsbau

- im Deponiebau als Deponieersatzbaustoff

- im Betonabu als Zuschlagstoffe/Gesteinskörnungen

 

3. Bautechnisch hochwertig und natürlichen Baustoffen gleichwertig, da

- durch die Aufbereitung Baustoffe mit klar    
  definierten bautechnischen Eigenschaften 
  produziert werden,

- die bau- und umwelttechnische Anforderungen
  abgestimmt auf den jeweiligen Anwendungszweck
  sind,

- Recyclingbaustoffe i.d.R. nur als geprüfte,
  güteüberwachte und zertifizierte Recyclingbaustoffe in Verkehr gebracht werden
  dürfen und

- geprüfte. güteüberwachte und zertifizierte Recyclingbaustoffe gemäß VOB explizit
  als den natürlichen Baustoffen gleichwertig anzusehen sind.

 

4. Wirtschaftlich, da

- in der Regel günstiger als bautechnisch
  vergleichbare natürliche Baustoffe

- regional verfügbar, daher geringe Transport- und
  Logistikkosten

- definierte und gleichbleibende bautechnische
  Eigenschaften durch qualitätsorientierte Aufbe-
  reitung, 

--> gute Verarbeitbarkeit, problemloser Einbau
--> gute Verdichtbarkeit, hohe Standfestigkeit
--> geringerer Einbauaufwand, kürzere Bauzeiten

- Entsorgungskosten an der Aufbereitungsanlage i.d.R. günstiger als Deponie

 

Durch das Zertifikat des Baustoff Recycling Bayern e.V. wird die Einhaltung der relevanten Regelwerke in Verbindung mit den Verbandsrichtlinien gewährleistet. Dazu hat der Verband folgende Produktgruppen definiert: 

RC FSS-StB              RC Erd-StB             BM Erd-StB

RC Beton                   RC Mix                     RC Ziegel      

RC Asphalt                GS Gleisschotter

BM Bodenmaterial

RC Betonbrechgut

 

Ein Verzeichnis der derzeit gültigen, vom Baustoff Recycling Bayern e.V. erteilten Produktzertifikate finden Sie hier.