Fortbildungskurse erfolgreich gestartet!

Fortbildungskurse erfolgreich gestartet!

Mit fast 60 Teilnehmern bei zwei Seminaren ist die Reihe der Fortbildungskurse Gütesicherung am 23. und 24. April unter dem Thema "Qualitätsicherung bei Recyclingbaustoffen: WPK in der Praxis" erfolgreich gestartet. 

Schwerpunkt der Seminare war diesmal die korrekte und praxisgerechte Umsetzung der Richtlinien zur Güteüberwachung von mineralischen Ersatzbaustoffen des BRBy sowie des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG). Unterstützt wurde der BRBy bei dieser Seminarserie durch Herrn Dr. Ludwig Dohmann als Referent, der durch seine jahrelange bayernweite Beratungs- und Projekttätigkeit vor allem die Bedeutung der Stufen vor dem eigentlichen Aufbereitungsprozess (Rückbau, Annahmekontrolle, Produktionsplanung) für die Qualität des produzierten RC-Baustoffes hervorhob. 

Franz Schindlbeck Baustoffrecycling - Moosinning

Teil des Seminares war jeweils eine Betriebsbegehung, um die erfolgreiche Anwendung einer überlegten Produktionssteuerung und der richtlinienkonformen WPK in der Praxis zu betrachten. Der BRBy dankt den Mitgliedsunternehmen Franz Schindlbeck Bauschuttrecycling, Moosinning und Schickert GmbH, Dechsendorf, die ihre vorbildlich geführten Anlagen für Rundgänge zur Verfügung gestellt haben. 

Schickert GmbH - Dechsendorf

Die Fortbildungskurse des BRBy sind Teil der Qualitätsoffensive Recylingbaustoffe, die 2011 begonnen wurde. Weitere Kurse sind in Vorbereitung. Voraussetzung für die Teilnahme an diesen Fortbildungskursen ist jeweils der Besuch des Grundkurses Güteüberwachung (nächster Termin: 05.06.2013, Ingolstadt --> siehe auch "Veranstaltungen").

Weitere Informationen sind über die Geschäftstelle zu erhalten.